Linear-Modul

 

Das Linearmodul ist ein aufgefädeltes Radialmodul, das z.B. bei Montagevorgängen zum Einsatz kommt. Die Bearbeitungsschlitten sind auf einer Platte aufgespannt, wobei jeder Schlitten seinen eigenen Antrieb hat.
Besondere Vorteile: Das Werkzeug kann leicht gerüstet werden, und die Antriebe sind unabhängig voneinander einstellbar.


Die Lage bzw. Ausrichtung beträgt im Normalfall 90° zum Band, kann bei Bedarf aber auch in einem anders definierten Winkel angebaut werden.

 


 

Module Zangeneinzug Stanzen Schweissen Biegen Radial
Gewinde Linear Nieten Montage Pilot